© Sanitär Müller anitär     AG Peter Müller                              Turnerstrasse 7   CH- 4123 Allschwil Tips/Infos Rückschlagventile Hauszuleitung Aufgrund der Wasserverordnung der Gemeinde Allschwil ist in die Hauszuleitung ein Rückflussverhinderer einzubauen. Um was geht es? Bei einem Leitungsbruch im öffentlichen Netz kann es zu Rücksaugungen von kontaminiertem Wasser in eben dieses öffentliche Netz kommen und von dort in alle Haushalte verteilt werden. Um dies zu verhindern und damit die Bevölkerung vor verschmutztem Trinkwasser zu schützen ist ein entsprechender Rückflussverhinderer einzubauen. Der schwerwiegendste Fall in der Schweiz geht zurück auf das Jahr 1963 als in Zermatt 437 Leute erkrankten und 3 sogar zu Tode kamen. Aber auch in jüngster Zeit kam es z.B. 2008 in Malters LU oder Adliswil ZH zu Verunreinigungen dabei blieb es aber bei Erkrankungen ohne Todesfolge. Im Zuge der Erneuerung der Wasserzähler durch die Gemeinde finden auch Überprüfungen der Hausinstallationen diesbezüglich statt. Frist für die Anpassung ist das Jahr 2012